• Photography,  Vorher/Nachher

    Herbst

    „We put a crack in the shadows And you tell me it’s okay to be the light And not to swim in the shallows.“ Hailey Steinfeld   Mal wieder ein Bild. Und das dazugehörige Vorher & Nachher. Dank meinem Schatz habe ich die ultimative Waffe gegen Foto-Faulheit. Ein neuer Laptop. Alles was mein Fotografen- und Bearbeiterherz begehrt. Ich bereite mal einen Blogeintrag vor – vielleicht braucht ja sonst noch jemand einen neuen Laptop. Ich kann diesen auf jeden Fall empfehlen. Hier habe ich mit 2 fast identischen Fotografien gearbeitet. Bei dem einen gefiel miR die Handhaltung nicht, aber die Augen wollte ich gern geschlossen. Habe sie also sozusagen kombiniert. Hoffe…

  • Home,  Photography

    Getting lost in Nature

    Heute mal eine kleine abstraktere Arbeit. Da ich so lange nichts Foto-artiges gemacht habe, musste ich mich etwas ausleben.  Ich mag es – es unterstreicht, was ich oft fühle. Eine innige Verbundenheit mit der Natur. Draußen sein, sich verlieren und zu sich finden. Ergeht es euch auch so? Habt ihr auch einen Ort, an dem ihr so runter kommt?

  • Photography,  Vorher/Nachher

    FENSTERLICHT

    Ich muss gestehen – ich werde immer mehr Indoorfan. Ja, immernoch natürliches Licht. Kein Geblitze. Aber unsere Wohnung hier in Eichenau hat so tolle Fenster! Das Dachfenster ist großartig – aber diesmal habe ich auch die Balkon-Fensterfront getestet. Was soll ich sagen – es ist großartig! Die Sonne schien und wurde über den Boden des Balkons leicht reflektiert! Total cool! Also kann man auch mal ein kleines Shooting bei mir zu Hause stattfinden lassen. Als Schnuppershooting zum Beispiel. Bei einer schönen Tasse Kaffee – oder einem Gläschen Sekt 🙂 Hier seht ihr das Vorher/Nachher dazu – ich musste nicht viel tun, bei meinem tollen Model!

  • Photography,  Vorher/Nachher

    SUMMER EVENINGS

    Ein kleines Ergebnis von einem recht spontanen Shooting am Montag Abend. Kiras Mann hat es für sie organisiert und wir haben im Wald ein paar schöne Naturaufnahmen gemacht – mit dem fernen Donnergrummeln des Gewitters am Ammersee in der Luft. Aber wir hatten Glück und blieben trocken! Hier nochmal der Vergleich: oben OOC (out of cam, unbearbeitet), unten nach Retusche und Farbanpassung.

  • Photography

    NATURE AWAKENING

    Wir haben die Blüten eingeweiht, am Montag. Leider gab es dann zwei Tage Regen, und heute sieht es alles schon gar nicht mehr so wundervoll aus. Die meisten Blüten in den unterem Baumbereichen sind mittlerweile verblüht – und mal im Ernst: warum schneiden alle ihren Kirschen, Magnolien und Mandeln die unteren Äste bis auf 2-3m Höhe ab? Wie soll ich da meine Models  hinkriegen? 🙁 Ich fänd’s toll, wenn überall Bäume mit Ästen bis auf den Boden ständen – in voller Blüte. Kann ich das bitte haben? Miri und ich haben dann ein Büsche bemüht. Ich nehme was ich kriege – schöne Bilder geht immer und überall!

  • Photography,  Vorher/Nachher

    FLOWER CROWN

    Ein schnelles Vorher/Nachher für euch – da ich schon so lange keins mehr gepostet habe. Wusstet ihr, dass ich extra dafür jetzt einen Instagram Account eingerichtet habe? Dort poste ich zu jedem Bild, welches ich veröffentliche, einen Vorher/Nachher Vergleich. Da könnt ihr jederzeit und überall reinschauen, und euch einen Eindruck machen, wie ich arbeite – was noch passiert, nachdem ich den Auslöser betätigt habe! Schaut mal rein: @kristinkaiser_beforeafter

  • Leben,  Photography

    NORWAY – A ROAD TRIP: ON THE ROAD

    Ich bin ja kein Frühaufsteher. So ziemlich jeder der mich kennt wird das gern bestätigen. Ich kann früh aufstehen, wenn es halt muss, aber wenn ich es mir aussuchen kann dreh ich mich halt doch lieber nochmal um, umarme mein Kissen und lasse die Welt noch etwas Welt sein – geht auch ohne mich. Nicht so am 02. September.  An unserem ersten Tag im schönen Norwegen (den wir von Anfang bis Ende dort verbrachten), war ich richtig früh wach. Und Erholung ist was anders. Trotzdem hatte ich gar nicht so fürchterlich schlecht geschlafen. Tatsächlich stehen wir um 8.00 Uhr auf. Es ist wolkig – hallo Norwegen-Wetter! Erste Amtshandlung, Zelte abbauen. Danach ab…

  • Leben,  Photography

    Wandbildtest von Saal-Digital

    Wunderschönen guten Tag ihr Lieben! Ich hatte vor kurzem die Möglichkeit, ein Wandbild bei Saal-Digital zu testen. Samstag bestellt, Montag war es schon da. Also was die Lieferzeiten angeht – grandios! Ich habe mir ein Fotos von Jax ausgesucht (ich <3 dieses Bild so sehr). Ich habe schon viele Leinwände, auch verschiedener Anbieter getestet, und ich konnte mir bisher vom Alu-Dibond kein so rechtes Bild machen. Wollte das aber gern testen – also wurde es ein 60×40 cm Alu-Dibond. Zuerst mal zur Verpackung: auf jeden Fall umweltfreundlich. Zwar sicher, aber nur soviel wie nötig. Das weiß ich sehr zu schätzen, ich ärgere mich immer, riesen Pakete zu bekommen, wo außer…